Zum Inhalt springen

Haus und Hof

M24 Jugendklub Berlin Pankow

Café und Bühne

Das Jugendcafé bietet Beschäftigungsmöglichkeiten wie Kicker, Tischtennis und jede Menge Spiele. Es gibt Kaltgetränke, Kaffee und die Möglichkeit des gemeinsamen Kochens. Hier findet man auch Raum, um zu quatschen oder Projekte zu besprechen.
Die Bühne im Saal bietet eine Plattform für öffentliche Ausdrucksformen, gesellschaftliche Anliegen oder Erfahrungs- und Experimentierfelder in Bereichen der beruflichen und künstlerischen Orientierung. Ton- und Lichttechnik können bei den selbst organisierten Veranstaltungen genutzt werden.

Bandproberaum

Das Jugendkulturzentrum M24 bietet ein breites Musikangebot.  In unserem Haus gibt es ein kollektiv genutztes Bandproberaum. Die Räume sind mit einer kompletten Back Line ausgestattet. Bands brauchen nur noch Ihre Instrumente und Ideen mitzubringen.

Rappen

Dienstags und Donnerstegs von 16 bis 19 Uhr ist das Tonstudio offen, um mit Alban Raps oder andere Vocals zu schreiben und aufzunehmen. Sing was das Zeug hält! Sprecht Alban an.

DJ-ing im Tonstudio

Jeden Mittwoch und Freitag ist es möglich mit Georg gemeinsam im Tonstudio Technotunes aufzulegen. Sowie DJ-Sets und MIxe zu basteln. Fragt: jfe.lagamue@googlemail.com, Betreff „Hallo Georg“ 🙂

Medienraum

Im Medienraum können eigene Projekte in Bezug auf Medienarbeit entwickelt werden (auch Schulprojekte). Es stehen ein Trickfilmstudio sowie Kamera und Lichtequipment zur Verfügung. Drei Computerarbeitsplätze können für Videoschnitt, Text- und Bildbearbeitung und Websitegestaltung genutzt werden. Vom Foto zur Ausstellung, von der Idee bis zum Film. Grundkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Sie können hier erlernt werden.

Kreativraum

Im Kreativraum stimmen die Rahmenbedingungen:
Ein großer Tisch mit viel Platz drumrum, ein großes Regal für Material und Modelle, eine Grundausstattung an notwendigen Werkzeugen und zu guter Letzt:
Super Zugangsbedingungen und am allerwichtigsten für „Kreative“ der freie Blick in den Himmel.

Werkstätten

Regal reparieren oder Gewinde nachschneiden. Auf jeden Fall gibt es in der Werkstatt eine Menge Werkzeuge, von der Oberfräse bis zum Elektroschweißgerät. Natürlich haben wir auch unkompliziertere Werkzeuge, wie Schraubzwingen, Bohrmaschinen und auch unterschiedlichste Hämmer. Nach Einweisung kann man selbständig werkeln und bei Problemen Unterstützung bekommen.

Tauchbasis

Durch die Tauchbasis haben junge Menschen die Möglichkeit, sich vom ersten Schnuppertauchen bis zum Tauchlehrer ausbilden zu lassen. Die Basis ist ausgestattet mit Neoprenanzügen, Atemreglern, Pressluftflaschen und allem was man sonst zum Tauchen braucht. Wer mit uns abtauchen möchte, findet umfangreichere Informationen unter www.ladescubas.de.

Garten

Auf unserem Außengelände findet man eine freie Graffitiwand, eine Schmiede und eine Lagerfeuerstelle mit Grill. Außerdem bietet sich die Möglichkeite zur gärtnerischen Gestaltung. Zum Beispiel ist bereits ein Hochbeet vorhanden (u.a. Einsatzgebiet für ökologische Freiwillige). Für 2015 ist die Installation eines Kulturgartens geplant. Dafür wird eine Bühne für Kleinkunst und akustische Konzerte mit Strandbar gebaut.